Peter Mayer

Peter Mayer (1938-2009)
Energie des Wassers fließen und stauen, Brunnen, 1995
Bronze, Messing, Granit, 165 cm hoch x 350 cm Durchmesser
Sammlung Stadt Schwandorf
Sponsor: Elektrizitätswerk Schwandorf GmbH, 1895-1995

Der große Schwandorfer Bildhauer Peter Mayer schuf bis zu seinem Tod 2009 unzählige plastische Objekte in seiner Heimatstadt. Für den Skulpturenpark des Oberpfälzer Künstlerhauses schuf er zwei Brunnen, zentral im Hecken-Karree Energie des Wassers fließen und stauen, sowie an der Ecke Fronberger und Gärtnerstraße den Wolpertinger-Brunnen. „Mayer hatte auch großen Anteil daran, dass das Oberpfälzer Künstlerhaus zu dem Mekka der bildenden Kunst wurde, das es heute ist.“ (Rudolf Hirsch, ONetz, 8. Juli 2016.) Sein Sohn, der Regensburger Fotograf Clemens Mayer, führt das Werk seines Vaters im Vorstand des Fördervereins Oberpfälzer Künstlerhaus e.V. weiter.

Peter Mayer Kurzbiografie
Vita

1938 in Schwandorf geboren
1953-58 Staatl. Fachschule für Keramik, Landshut
1958-64 Akademie der Bildenden Künste, München
seit 1964 freischaffender Bildhauer in Schwandorf
1974 Ostbayerischer Kulturpreis OBAG
1991, 94, 98 Stipendium und Aufenthalt im V.C.C.A, Virginia, USA
Stadt Schwandorf, Bürgermedaille

Ausstellungen
u.a.: Miami Beach (USA), Amsterdam, Baden-Baden, Zürich, Libourne in Frankreich
1975 Miami Beach, I.C.S. Conv.
1976 Galerie Bürdecke, Zürich
1977 Kunstmesse Köln, Kunsthaus Lübeck
1978 Galerie Sphinx, Amsterdam
1984 Tassilo Galerie, Nürnberg
1985 Galerie Lange Straße, Baden-Baden
1988 Oberpfälzer Künstlerhaus, Schwandorf
1992 Musee de Beaux-Arts, Libourne
1997 St. Anna Kapelle, Passau
1998 Kleine Galerie, Regensburg
Quelle: www.kunst-in-ostbayern.de/kuenstler/mayer-p.html

Öffentliche Ankäufe / Kunst im öffentlichen Raum
Sammlungen des Bezirks Oberpfalz und der Großen Kreisstadt Schwandorf im Oberpfälzer Künstlerhaus
Museum der Stadt Regensburg
Bay. Staatsgemäldesammlung München
Universität Regensburg, Bezirk Oberpfalz, viele Arbeiten im öffentlichen Raum
Weitere Werke von Peter Mayer in Schwandorf:

  1. Bayern-Hymne Glockenspiel, Marktplatz
  2. Die Vogelwächter, Terrakotta, Bronze. Rathaus, seit 2016
  3. Verlassenes Nest, Vorplatz Spitalkirche, 1994, Terrakotta, Bronze
  4. Wolpertinger-Brunnen, Bronze, Granit ehem. Sparkasse Fronberg neben OKH
  5. Brunnen, Bronze, Flusskiesel, Oberpfalzhalle
  6. Jungfrau auf dem Drachen, Naabuferstraße
  7. Schwanensäule, Naabbrücke
  8. Reiter mit Stiefel, Kolpingplatz
  9. Heiliger Florian, Feuerwache
  10. Rose, Fassade des ehemaligen Elisabethenheim
  11. Taufkapelle, Kreuzbergmünster
  12. Medaillen zu den Bürgerfesten

Literatur: Dobler, Thomas. Unterwegs zu Plastiken des Künstlers Peter Mayer - Vielfach etwas verspielte Arbeiten Kunstspaziergang durch die Große Kreisstadt. ONetz, 23. August 2011.
 

Partner/Förderer:

Der Förderverein Oberpfälzer Künstlerhaus e.V.  bedankt sich bei allen Premium-Partnern für die großzügige Förderung: