Tag der Offenen Studios im Internationalen Künstlerhaus am So, 25.09.2022, 14-16 Uhr

September, 2022

Unser aktuellen Gastkünstler_innen Heiner L. Beisert und India Nielsen präsentieren am kommenden Sonntag von 14-16 Uhr die während ihres Aufenthalts in Fronberg entstandenen Arbeiten. Insbesondere freuen sie sich natürlich auf die Gespräche mit den Besucher_innen. Die Ateliers in der Maximilianstrasse 10 sind von 14-16 Uhr geöffnet.

Heiner L. Beisert ist ein deutscher Bildender Künstler und Fotojournalist. Geboren 1999 in Crivitz, widmet er sich vermittels des fotografischen Mediums der Dokumentation ruraler und urbaner Gesellschaften. Im Zentrum seiner Arbeit steht das Spiel von Strukturen menschlicher Existenz im Kontext abstrakter Kategorien — Raum, Zeit und Fortschritt, Chaos und augenscheinliche Ordnung. Er lebt und arbeitet zwischen Rostock und Polen, wo er für Galerien und Zeitungen gleichermaßen wirkt.   

India Nielsen, geboren 1991 in London, ist eine Bildende Künstlerin. Sie lebt in London, wo sie auch am Royal College of Art (2016-18) und an der Slade School of Fine Art (2012-16) studierte. In ihren Gemälden verwebt sie subjektive Erfahrungen mit Elementen der Popkultur der 1990er und 2000er Jahre. Als Teenager identifizierte sie sich mit MTV-Stars wie Britney Spears, Madonna und Eminem. Nielsen sieht ihre Bilder als Gefäße, in die sich ihr Innenleben, ihre Erinnerungen, Gefühle und Projektionen einschreiben und entfalten können.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Tag der offenen Studios 
Sonntag, 25.09.2022, 14–16 Uhr
Internationales Künstlerhaus / Maximilianstraße 10
 

Partner/Förderer:

Der Förderverein Oberpfälzer Künstlerhaus e.V.  bedankt sich bei allen Premium-Partnern für die großzügige Förderung: