Open Studios im Internationalen Künstlerhaus am 07.08.2022, 14-17 Uhr

August, 2022

Tag der offenen Studios 
Sonntag, 07.08.2022, 14 - 17 Uhr 

Am ersten Sonntag im August 2022 öffnen unsere artists-in-residence Brenna K. Murphy und Paz de la Calzada ihre Ateliers. Die Künstlerinnen sind im Rahmen des Djerassi Resident Artists Program aus den Vereinigten Staaten, Woodside Kalifornien, in der Oberpfalz.

Brenna K. Murphy ist eine bildende Künstlerin, die Erfahrungen von Verlust und Trauer in Beziehung zum Körper erforscht. Ihre Ergebnisse stellt sie unter Verwendung von faserbasierten Techniken wie Weben, Sticken und Klöppeln dar. Murphy hat einen MFA von der University of Michigan, Stamps School of Art & Design, und einen BFA von der University of North Carolina in Chapel Hill.

Paz de la Calzada, gebürtige Spanierin, arbeitet in den Bereichen Zeichnung, Installation und Kunst im öffentlichen Raum. Sie erwarb einen BFA-Abschluss an der Universität von Salamanca, Spanien, und einen MFA-Abschluss an der UNAM in Mexiko-Stadt. The Nomadic Labyrinth, eine ihrer Arbeiten im öffentlichen Raum, wurde von der San Francisco Arts Commission mit dem Cultural Equity Grant ausgezeichnet. In ihrer aktuellen künstlerischen Praxis verfolgt sie die Vision, Kunst zu schaffen, die spielerisch mit dem städtischen Raum in Dialog tritt und die Beziehung zwischen städtischer Umgebung, täglichem Leben und Ritualen reflektiert.

Die Künstlerinnen und der Förderverein Oberpfälzer Künstlerhaus e.V. laden sie herzlich ein, bei Kaffee und Kuchen die Ateliers zu besichtigen und in den direkten Austausch mit den Künstlerinnen zu treten.

Partner/Förderer:

Der Förderverein Oberpfälzer Künstlerhaus e.V.  bedankt sich bei allen Premium-Partnern für die großzügige Förderung: