LINOLSCHNITT mit Otto Duenne

NEU: Linolschnitt mit Otto Dünne (Weiden)
Fr, 22.10.2021, 14 – 18 Uhr
Sa, 23.10.2021, 10 – 18 Uhr
​So, 24.10.2021, 10 – 16 Uhr

Zum Reinschnuppern:
OTV-Video zur Drucktechnik mit Otto Dünne und Heiner Riepl in der Künstlerhaus-Werkstatt

Anfänger und Interessierte mit Vorkenntnissen steigen ein in die Grundlagen und experimentieren mit Linolschnitt, einem Hochdruckverfahren. Erarbeitet werden Grafiken in Schwarz-Weiß und Mehrfarbendrucke, gedruckt von bis zu 3 Platten. An drei Wochenend-Kurstagen werden eigene kreative Ideen beratend und begleitend aufbereitet, dann fit gemacht für die Druckerpresse. Gerade die Drucktechnik eröffnet unzählige Möglichkeiten zum Experimentieren und damit anregendes Arbeiten. Dabei ist gerade das Miteinander von "Anfängern" und bereits Fortgeschrittenen sehr anregend, einmal durch den Erfahrungsaus­tausch und zum anderen allein schon durch die Möglichkeit des "Zuschauens". 

Kursgebühr pro Teilnehmer: 115 € zzgl. Materialkosten
Bitte mitbringen: Zeichenutensilien, wie Blei- und Farbstifte, Lineal

Im gesamten Haus gilt unser angepasstes Hygienekonzept. Bitte die aktuellen Corona-Inzidenzwerte beachten. In der Werkstatt bitte Sicherheitsschuhe tragen.
Anmeldung erforderlich: Zur Anmeldung bitte hier anklicken.

Mehr über Otto Dünne
Otto Dünne kam spät zur Kunst. Er war schon fast sechzig Jahre alt, als er damit begann, sich künstlerisch zu betätigen. Kunst – der ideale Ausgleich zum stressigen Job als Bauingenieur. Mittlerweile ist Dünne im Ruhestand und kann sich voll seiner Passion widmen. Das Rüstzeug hat er sich bei Kursen und Fortbildungen über Aquarell-Malerei und verschiedene Kunstdruckverfahren geholt. Für die Verwirklichung seiner Ideen hat sich der Weidener im Keller eine richtige Kunstdruckwerkstatt eingerichtet. Otto Dünne, das sind Aquarelle, Zeichnungen mit Bleistift und Tusche, Kupferdrucke, Radierungen in verschiedenen Technik-Varianten, Holzschnitte, Acryl-Malerei und Collagen.  Seine bevorzugten Motive sind Stadtansichten, Landschaften, Pflanzen und Blumen. Kompositionen mit grafischen Elementen und Bild-Geschichten.

Otto Dünne gibt Kurse in Aquarell-Malerei und verschiedenen Druckverfahren des Hoch- und Tiefdrucks. Seit 2008 Mitglied beim Oberpfälzer Kunst­verein (OKV) Weiden und Jury-Mitglied. Ständige Teilnahme an Gemeinschafts- und Einzelausstellungen in der Region und darüber hinaus.

Abbildung: Otto Dünne, Allerlei Animalisches und Floristisches, Farblinolschnitt

 

 

Partner/Förderer:

Der Förderverein Oberpfälzer Künstlerhaus e.V.  bedankt sich bei allen Premium-Partnern für die großzügige Förderung: