Goldener Oktober 2022 / Reflexionen: HAYDN - BRAHMS

Donnerstag 29. September 2022, 19:30 Uhr 
Reflexionen: HAYDN - BRAHMS“

Klavierabend mit Zsuzsa Kollar - Budapest

Die ungarische Pianistin Zsuzsa Kollar ist bekannt für Ihre durchdachten Klavierabendprogramme, die immer einer bestimmten inneren Logik folgen. Ihre Klavierabendprogramme sind musikhistorisch durchdachte Konzepte, die den Zuhörern und Zuhörerinnen die inneren Bezüge der Kompositionen nahebringen. Mit diesem Konzept ist Zsuzsa Kollar seit vielen Jahren weltweit sehr erfolgreich unterwegs. Zuletzt standen Auftritte mit der israelischen Bratschistin Rivka Golani in Budapest und in Israel auf dem Programm. Im GOLDENEN OKTOBER SCHWANDORF kombiniert sie die Werke Joseph Haydns mit denen von Johannes Brahms. Neben einer überragenden pianistischen Begabung verfügt Zsuzsa Kollar auch über die Fähigkeit, ihr Publikum verbal – d.h.moderierend – für sich einzunehmen. Sie wird also im Verlauf ihres Klavierabendprogrammes ihre Beweggründe äußern, die dazu führten, gerade dieses Programm zu präsentieren. Ein zwingendes Konzept!

Einlass eine halbe Stunde vor beginn

Der Start des Kartenvorverkaufs wird noch bekannt gegeben. 

Der Ticketverkauf findet online unter okticket.de und in allen angeschlossenen VVK-Stellen, wie z.B. im Tourismusbüro Schwandorf, Kirchengasse 1, 09431-45550 statt. Bereits gekaufte Karten können nicht zurückgegeben werden. VVK-Preise zzgl. VVK-Gebühr

Der Einlass regelt sich nach der zu diesem Zeitpunkt geltenden Corona - Regelungen

Partner/Förderer:

Der Förderverein Oberpfälzer Künstlerhaus e.V.  bedankt sich bei allen Premium-Partnern für die großzügige Förderung: