20 Uhr: Live Talk & Music

Mittwoch, Mai 22, 2019

Mulo Francel zu Gast bei Sven Faller

Ob in der New Yorker Carnegie Hall, im Opernhaus von Cairo oder auf sommerlichen italienischen Plätzen, der Saxophonist Mulo Francel ist fast ununterbrochen weltweit unterwegs, meist mit seiner vielfach preisgekrönten und ECHO-prämierten Formation Quadro Nuevo, die Stammgast in den TopTen der internationalen Jazz- und Weltmusik-Charts ist. Das Magazin Kulturnews schrieb ihm den „derzeit sinnlichsten Saxophonsound Europas“ zu. Als Solist war er u.a. mit dem NDR-Orchester, dem WDR-Sinfonieorchester und dem Bayerischen Rundfunkorchester zu hören.
Auch Sven Faller hat sich mit seinen Solo-Projekten, aber auch als Begleiter von Künstlern wie Konstantin Wecker, Larry Coryell, Georg Ringsgwandl, Pippo Pollina und Philip Catherine einen Namen gemacht. Viele Jahre lebte und arbeitete er in New York und reiste für Konzerte um die halbe Welt zwischen Tromsø, Singapur und Rio. Mit seiner CD Night Music und dem gleichnamigen Buch hat er sich endgültig nicht nur als Bassist, sondern auch als Komponist und Autor etabliert.
Die Beiden kennen sich seit vielen Jahren. Sie verbindet nicht nur die Liebe zur Musik, sondern auch eine starke Affinität zum Geschichten erzählen sowie eine unersättliche Neugier und Staunen über die vielfältige Kultur unseres bunten Planeten. Erfolgreich haben sie ihre Musik in unterschiedlichste Länder getragen und von diesen Reisen zahlreiche Anekdoten, Melodien und Inspirationen mitgebracht. 
Bei diesem Live-Talk & Music gibt es in einer lockeren Abfolge spannende musikalische Begegnungen und kurzweilige Gespräche über Musik, Reisen, Kindheit, Poesie, Brücken bauen und Humor. 


Eintritt: VVK: 15,- € I ermässigt: 12,- €
                AK: 17,-€  I ermässigt: 14,- €

zum Vorverkauf

Partner/Förderer:

Der Förderverein Oberpfälzer Künstlerhaus e.V.  bedankt sich bei allen Premium-Partnern für die großzügige Förderung: